Untersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen Bottrop

Untersuchungen

Atemwegserkrankungen

Atemwegserkrankungen

Wie erfolgt die Diagnose von Atemwegserkrankungen?
Wir nutzen zur Diagnose von Atemwegserkrankungen verschiedene Methoden. Hierzu zählt zunächst die ausführliche Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese). Bei diesem Patienten-Arzt-Gespräch erfragen wir typische Symptome, ungesunde Gewohnheiten , Informationen zu Ihrer Berufsumgebung sowie das Vorhandensein etwaiger Allergien.

Schluss mit Husten und Atemnot!
Dazu kommen eine Vielzahl weiterer Untersuchungen, wie eine generelle körperliche Untersuchung, eine Labordiagnostik und eine Lungenfunktionsanalyse. Da Atemwegserkrankungen die unterschiedlichsten Ursachen haben können, unterscheidet sich auch die Therapie der jeweiligen Erkrankung immer stark voneinander. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie uns Ihnen helfen.

Ultraschall / Organe

Vorsorgeuntersuchung

Was können wir per Ultraschall feststellen?
Aus einem Ultraschallbild kann man eine Menge über die Gesundheit von Gewebe und Organen ablesen. So können wir eine große Zahl von Krankheiten frühzeitig diagnostizieren und Ihnen die passende Therapie anbieten.
-Sonographie (Schilddrüse & Abdomen)
-Harnblase & Prostata
-Durchblutungsmessungen mit Doppler-Ultraschall

Die Schallwellen, welche bei der Ultraschall-Untersuchung zum Einsatz kommen, sind, im Gegensatz zum Röntgen, absolut unschädlich. ​

Herz

Gesundheitsvorsorgeuntersuchung

Wie geht es dem Herz?
Wir führen bei Ihnen die Diagnostik und Therapie des Bluthochdrucks und koronaren Herzkrankheit inklusive notwendiger Blut- und Urinuntersuchungen durch. Desweiteren können Sie in unserer Praxis ein Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG vornehmen lassen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Orthopädische Untersuchung

Behandlung Bottrop

Wir behandeln auf orthopädischem Gebiet Rückenschmerzen, Verspannungen und Reizzustände von Sehnen. Darüber hinaus kümmern wir uns um Muskeln mit Reizsyndrom. In unserer Praxis erhalten Sie außerdem die kontinuierliche Wärmetherapie und Pulswärme.

- Infusionstherapien
- Intramuskuläre und subkutane Injektionen
- Neuraltherapie und Infiltrationen

Akkupunktur

Akkupunktur Bottrop

Wann Nadeln helfen können:
Schmerzen sind aus fernöstlicher Sicht das Produkt von Energieblockaden. Auch die westliche Tradition sieht im Schmerz eine Blockade gestörter Regelkreise. Bei chronischen Schmerzen, zur Nikotinentwöhnung und Gewichtsreduktion bieten wir Ihnen unsere Akupunktur Behandlungen an. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Hämatogene-Oxidations-Therapie (HOT)

Die Hämatogenen Oxidationstherapie ist ein Naturheilverfahren zur Reinigung des Blutes. Diese Reinigung führt zu einer verbesserten Durchblutung, einer Steigerung der Leistungsfähigkeit. Zusätzlich wird das Immunsystem gestärkt und der Stoffwechsel angeregt.

Dem Patient wird eine kleine Menge Blut entnommen, und diese wird mit Sauerstoff aufgeschäumt, während Sie mit UV-Licht bestrahlt wird. Dieser Prozess findet in sterilen Einwegbehältern statt, um Infektionen auszuschließen. Zusätzlich werden die Blutzellen so vor Beschädigung geschützt.

Anschließen wird das Blut zurück in die Vene injiziert.

Disease-Management Programme (DMP)

Disease-Management-Programme (DMP) sind Behandlungsprogramme, die chronisch Erkrankten dabei helfen sollen, ihre Erkrankung besser in den Griff zu bekommen und ihre Lebensqualität zu steigern.

Die Programme beinhalten regelmäßige Beratungsgespräche und Untersuchungen sowie die Vermittlung von wichtigen Hintergrundinformationen bezüglich der Krankheit, zum Beispiel durch Schulungen. 

Derzeit bieten wir DMP für Menschen mit den folgenden chronischen Erkrankungen:

  • Diabetes
  • KHK
  • Asthma
  • COPD

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf um mehr zu erfahren.

Diabetes

Diabetes Bottrop

Wenn ein Diabetes über Jahre nicht erkannt wird, kann das erhebliche Schäden an Nerven und Gefäßen herbeiführen. Anhand verschiedener Blutzuckerwerte erkennen wir ob ein Diabetes vorliegt oder nicht und können so rechtzeitig Maßnahmen ergreifen. Für die Untersuchung wird Ihnen Blut abgenommen. Neben der Blutuntersuchung werden wir Ihren Blutdruck messen und Ihre Gewicht sowie Ihre Körpergröße erfragen, um eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können.